Kältedämmung

Hochwertige Kältedämmungen begrenzen den Kälteverlust und verringern den Temperaturanstieg bei der Überführung von Medien. Mit dieser Methode werden natürliche Ressourcen geschont und Kosten gesenkt. Neben der Reduzierung der Kosten für die Erzeugung der Kälteenergie liegt ein weiterer Fokus der Kältedämmung besonders auf der Unterbindung der Entstehung von schädlichem Kondensat auf der Oberfläche.

Wir führen sämtliche Arten der Kältedämmungen an Haustechniken- und Industrieanlagen in allen Dimensionen in Temperaturbereichen bis zu -190 °C durch.

DIE KÄLTEDÄMMUNG DES PROFIS

Eine effektive Kältedämmung senkt die Betriebskosten einer Kälteanlage durch maßgebliche Energieeinsparung und vermeidet eine Kondensationsbildung an der Anlagenoberfläche.

Ziel einer Kältedämmung ist, eine möglichst geringe Temperatur aufrechtzuerhalten, um Leistungsverluste von Anlagen zu reduzieren. Bevorzugte Dämmstoffe sind etwa geschäumte Kunststoffe wie Styropor und geschäumter Neopren-Kautschuk. Neue innovative Produkte auf Polyethylen-Basis erweisen anschaubare technische und baustofftechnische Werte in diesem Bereich.

Kontaktieren Sie uns, damit wir Sie Fachgerecht beraten können. Wir arbeiten bei der Kältedämmung mit computerunterstützten Dämmdickenberechnungen, die uns bei der Auslegung der Mindestisolierdicken gegen Kondensationsbildung sowie bei der Ermittlung von Amortisationszeiten helfen. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Produkte von namhaften Herstellern, damit wir sicherstellen können, dass wir das gewünschte Ergebnis erreichen.

Kontakt